Frühlingsboten im Lahntal - Vogelkundliche Exkursion am 1.3.2020

 

  

 

Das Lahntal zwischen Wetzlar und Gießen ist gerade im zeitigen Frühjahr Anziehungspunkt für zahlreiche Vogelarten. Darunter sind nicht nur die letzten Wintergänse, sondern auch Durchzügler und bereits zurückgekehrte Brutvögel. So können an den Baggerseen nördlich der Lahn zur Zeit größere Ansammlungen von Enten und Gänsen gezählt werden, darunter auch seltenere Arten, wie die auffälligen Gänsesäger. Auch in den weitläufigen Grünlandauen rasten Vogelschwärme, beispielsweise durchziehende Drosseln oder die ersten Kiebitze.

 

 

 

Grund genug für die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) am 1.3.2020 eine Exkursion in die Lahnaue zwischen Wetzlar und Gießen anzubieten. Los geht’s um 8.30 Uhr an der alten Lahnbrücke bei Wetzlar-Dutenhofen (Parken bitte am Bahnhof Wetzlar-Dutenhofen). Die Teilnahme ist kostenlos. Empfohlen werden ein Fernglas sowie wettergemäße Kleidung und Schuhwerk.

 

 

 

Erläuterungen gibt`s von den beiden Diplom-Biologen Matthias Korn und Dietmar Jürgens.

 

 

 

Weitere Informationen und weitere Veranstaltungen im Internet unter www.hgon.de

 

 

 

 

 

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

Link zur NAJU